Die Verbraucherhelden

© Die Verbraucherhelden - der Podcast der Verbraucherzentrale Bayern
Die Verbraucherhelden
Der Podcast der Verbraucherzentrale Bayern
Neueste Folge

Ärger mit dem Fitnessstudio – was gilt für meine Mitgliedschaft in Coronazeiten?

Darf mir mein Fitnessstudio einen Gutschein als Kompensation für die Zeit des Lockdowns ausstellen? Ist es tatsächlich so, dass der Lockdown meine Kündigungsfrist verlängert? Viele solche und ähnliche Fragen erreichten die Verbraucherzentralen in den vergangenen Monaten. Was Mitglieder jetzt über ihre Rechte wissen sollten, erörtern Simone Bueb und Tatjana Halm von der Verbraucherzentrale Bayern in diesem Podcast.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Markt & Recht

Mit dem Miet-Fahrrad unterwegs – Worauf muss ich beim Bike-Sharing achten?

Leihen statt kaufen ist heute immer häufiger das Motto. So kann man z.B. ein Leihfahrrad nutzen, um schnell und einfach die letzten Kilometer zum endgültigen Reiseziel zurückzulegen. Aber was passiert eigentlich, wenn ich einen Unfall habe? Bin ich überhaupt versichert? Viele Tipps und wichtige Hinweise rund um das Thema Sharing Economy haben Juliane von Behren und Tatjana Halm von der Verbraucherzentrale Bayern in dieser Episode.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

 

Das kleine Reise-Einmaleins - Was sind meine Rechte?

In den Urlaub fahren – sollte eigentlich entspannen und Spaß machen. Doch was mache ich, wenn eine Pandemie meine Reise verhindert? Was passiert, wenn ich mir ein Bein breche? Bekomme ich bei einer Stornierung mein Geld zurück? Sollte ich eine Versicherung abschließen? Worauf man bei der Reisebuchung achten sollte, erklärt Reiserechtsexpertin Julia Zeller im Gespräch mit Tatjana Halm.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.
 

Schutz bei Datenklau und Identitätsdiebstahl

Was kann ich tun, wenn jemand unter meinem Namen Internetshopping betreibt? Wie können Kriminelle durch Identitätsdiebstahl meine Schufa-Auskunft beeinflussen? Worauf muss ich beim Schutz meiner Daten im Netz achten? Dr. Marc Maisch, Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter beim TÜV, gibt im Gespräch mit Tatjana Halm anschauliche Beispiele und Expertentipps.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Richtig versichert in Ausbildung und Studium

Hausrat, Berufsunfähigkeit und Private Haftpflicht - welche Versicherungen brauche ich während Ausbildung und Studium wirklich? Finde ich den besten Versicherungsanbieter über Vergleichsportale? Wie versichere ich mich nach dem GAU-Prinzip? Tatjana Halms Gast Sascha Straub, Referatsleiter für Finanzdienstleistungen, erklärt, was Azubis und Studierende zum Thema Versicherungen wissen müssen.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Kenne Deine Rechte – Garantie und Gewährleistung

Was ist der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung? Wenn mein Smartphone nach 7 Monaten kaputt geht – richte ich mich dann an den Verkäufer oder an den Hersteller? Wie oft muss ich ein Gerät reparieren lassen – wenn überhaupt? Zum richtigen Umgang mit beschädigten Waren gibt Simone Rzehak, Fachberaterin bei der Verbraucherzentrale Bayern e.V., im Gespräch mit Tatjana Halm Einblicke in typische Fälle aus dem Beratungsalltag.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Genau hinschauen bei Vergleichsportalen

Was sind typische Stolperfallen bei der Nutzung von Vergleichs- und Vermittlungsportalen? Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich meine Reise nicht direkt beim Reiseveranstalter buche? Wie unabhängig und transparent sind Rankings in Vergleichsportalen? Damit es sich lohnt, Angebote über Vermittlungsportale zu buchen, sollte man auf verschiedene Dinge achten. Tatjana Halm unterhält sich mit Juliane von Behren, Referentin für Verbraucherrecht bei der Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Was tun bei unberechtigten Inkasso-Forderungen?

Was mache ich, wenn ich ein Inkasso-Schreiben erhalte und ich weiß gar nicht, wofür? Was passiert, wenn ich nicht bezahle? Wie kann ich mich wehren? Unberechtigte Inkasso-Forderungen sind nichts Ungewöhnliches und können jeden treffen. Host Tatjana Halm spricht mit Julia Zeller, Referentin für Verbraucherrecht, darüber, was Verbraucher*innen in solchen Fällen tun können.

Diese Episode ist eine Produktion des Projekts "Wirtschaftlicher Verbraucherschutz", gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Die "Verbraucherhelden"-Episoden zu wirtschaftlich-rechtlichen Themen werden gefördert vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz.

Förderlogo BMJV

Lebensmittel und Ernährung

Zuckersüß oder weißes Gift – ist Zucker eine Volksdroge?

Ist Zucker eine süße Droge oder nur eine angeborene Vorliebe mit vielen Kalorien? Wie viel Zucker sollte man maximal am Tag konsumieren? Und wie sehen unsere Konsumgewohnheiten in der Realität aus? Ihr erfahrt in diesem Podcast viel Wissenswertes rund um das Thema Zucker. Und wir entlarven so manches Produkt, das zu Unrecht sein gesundes Image wie einen Heiligenschein trägt.

Weiterführenden Informtionen zum Thema Zucker findet Ihr in unseren Show-Notes.

CBD-Öl, Stevia, Insekten und Co – Novel Food unter der Lupe

Novel Food, also übersetzt neuartige Lebensmittel, benötigen im Gegensatz zu „normalen“ Lebensmitteln eine Zulassung.
Wir stellen Euch in dieser Episode die bekanntesten vor, von denen manche Kandidaten zum Teil aber noch gar nicht verkauft werden dürfen. Unter anderem die CBD-Öle aus Cannabis, Chiasamen, UV-behandelte Milch und Pilze für mehr Vitamin D und die Haskapbeere.
Als Verbraucherhelden hinterfragen wir natürlich auch den Nutzen und das Risiko dieser Lebensmittel.

Hintergrundinformationen zu diesem Thema findet Ihr in unseren Show-Notes.

 

Gutes Futter für unsere kleinen Helfer im Darm - das Mikrobiom.

Wusstet Ihr, dass wir mehr Mikroorganismen im Darm beherbergen, als wir selber an Körperzellen besitzen? Warum sie so wichtig für unsere Gesundheit sind, warum Süßstoffe zu Übergewicht führen können und warum der Spruch „sauer macht lustig“ auch für unsere Darmbakterien gilt. Das erfahrt Ihr alles in dieser Podcast-Folge. Und natürlich bekommt Ihr von Ursula und Daniela auch jede Menge Tipps, wie Ihr Eure vielen kleinen Freunde und Helfer mit einer darmgesunden Ernährung pflegen könnt.

Hintergrundinformationen zu diesem Thema findet Ihr in unseren Show-Notes.

 

Was die Zutatenliste verrät und wo sie schweigt.

Die Zutatenliste ist eine wichtige Informationsquelle für uns Verbraucherinnen und Verbraucher. Doch unzählige Inhaltsstoffe werden von den Lebensmittelherstellern maskiert oder müssen gar nicht aufgelistet werden. Das war uns vor unserer Recherche auch gar nicht so bewusst. Doch dann wurde es selbst für uns Verbraucherschützer so geheimnisvoll, dass wir Christian Niemeyer, den Leiter des Deutschen Zusatzstoffmuseums um Hilfe baten. Es wartet eine richtig spannende Reise in das Reich der unbekannten Zutaten auf Euch.

Hintergrundinformationen zu diesem Thema findet Ihr in unseren Show-Notes.

 

Extraportion Eiweiß

Ohne Protein geht gar nichts. Wir benötigen es für unseren Muskelaufbau, für Enzyme und für unseren Hormonhaushalt. Es ist ein wichtiger Bestandteile unseres Immunsystems und Baustein für Haut, Haare und Nägel. Außerdem sättigt Eiweiß gut und kann deshalb beim Abnehmen unterstützend wirken. Kein Wunder, dass dieser Nährstoff trendet. Doch, wieviel Eiweiß ist gesund? Wie kann ich mein Bedarf decken? Wie lässt sich der pflanzliche Anteil in der täglichen Ernährung easy und voll lecker erhöhen? Und wem nützen die proteinangereicherten Lebensmittel?

Antworten bekommt Ihr in dieser Podcastfolge wie immer von Ursula und Daniela. Hintergrundinfos und Rezepte findet Ihr in unseren Show-Notes sowie auf unserer Homepage unter Bio-regional-nachhaltig: Fakten zu einer zukunftsfähigen Ernährung.

Planetary Health Diet - wie schmeckt die Weltretter-Diät?

Schon wieder eine neue Diätsensation? Nein, um die wachsende Weltbevölkerung ausreichend zu versorgen ohne unseren Planeten zu überlasten braucht es ein Konzept für eine klimaschonende Ernährung.

Was und wie wir essen hat eben nicht nur Auswirkungen auf unsere Gesundheit, sondern auch auf die Welt in der wir leben. Wie sieht so eine „planetengesunde“ Ernährung aus? Und wie kann ich die in meinem Alltag umsetzen? Ursula und Daniela durchleuchten den nachhaltigen Speiseplan, geben praktische Tipps und stellen Rezepte vor.

Wann sind Vitamin D-Präparate sinnvoll?

Beständig suggeriert die Werbung, dass es der Mehrheit der Bevölkerung einen gesundheitlichen Vorteil bringt, Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D einzunehmen. Doch was ist dran? Wofür benötigen wir überhaupt Vitamin D? Auf was müssen Veganer achten?  Und kann ein Zuviel auch gefährlich werden? Das klären Ursula Liersch und Daniela Krehl im gemeinsamen Gespräch.

Vegane Ernährung

Umwelt, Tierwohl oder die eigene Gesundheit sind häufige Argumente für eine vegane Ernährung. Unsere Gästin Clarissa Juse ist Journalistin und Autorin von Fernsehbeiträgen. Sie hat sich bereits vor fast zehn Jahren entschieden, sich rein pflanzlich zu ernähren. Wir diskutieren mit ihr die Vor- und Nachteile dieser Ernährungsform und kochen gemeinsam eines ihrer Lieblingsrezepte. Lasst euch überraschen.

Weiterführenden Informationen zu diesem Thema finden Sie unter unserem Beitrag: Vegane Ernährung - welche Nahrungsergänzung ist sinnvoll?

Datum: 10. September 2020

Moderatorin: Daniela Krehl, Ernährungsexpertin der Verbraucherzenrale Bayern und Sarah Sliwa, Studentin an der Hochschule München mit dem Studiengang „Management sozialer Innovationen“.

Spannende und krabbelnde Informationen zu Speiseinsekten

Essbare Insekten sind im Landeanflug auf den deutschen Lebensmittelmarkt. Die Krabbeltiere punkten mit hohem Proteingehalt und einer nachhaltigen Produktion. Ekel-Essen oder gesunde Bereicherung? Um das und einiges mehr geht es in unserem dritten Podcast.

Weiterführenden Informationen zu diesem Thema finden Sie unter unserem Beitrag: Lebensmittel mit Insekten: Marktcheck deckt fehlende Kennzeichnung auf

Datum: 12. November 2020

Moderatorin: Daniela Krehl, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern.

Frisch aus der Konserve? Das Comeback des Dosenessens.

Im Lebensmittelvorrat spielen Konservendosen seit Corona wieder eine wichtige Rolle. Doch sie haben ein Imageproblem: nicht frisch, nicht nachhaltig, wenig Nährstoffe und nicht regional. In der Sendung durchleuchten wir diese Aspekte und halten dabei einige WOW-Effekte für den Zuhörer bereit.

Datum: 16. Juni 2020
Moderatoren: Daniela Krehl, Ernährungsexpertin der Verbraucherzenrale Bayern und Sarah Sliwa, Studentin an der Hochschule München mit dem Studiengang „Management sozialer Innovationen“.

Lebensmittelverschwendung

Zu gut für die Tonne. Das sagt sich auch unser Studiogast Max und rettet Lebensmittel aus den Mülltonnen der Supermärkte. Er berichtet über seine Erfahrungen und erklärt, warum das ein umstrittenes Mittel im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung ist. Doch es gibt viele weitere Lösungsansätze zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und jeder von uns kann dagegen etwas tuen. Jede Menge Tipps und Tricks – zum Hören, warten auf Euch.

Datum: 11. März 2020
Moderatoren: Daniela Krehl, Ernährungsexpertin der Verbraucherzenrale Bayern und Sarah Sliwa, Studentin an der Hochschule München mit dem Studiengang „Management sozialer Innovationen“.

"Durchblick" bei Bayern2

Jeden zweiten Donnerstag des Monats lädt das Notizbuch in "Bayern 2" unsere Fachberaterin Daniela Krehl ein, um akutelle Fragen zu den Themen Ernährung und Umwelt zu beantworten.