Wozu verwendet man Aquafaba?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?

Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?

Off

Mit Aquafaba lassen sich Gebäck wie weihnachtliche Makronen und viele andere Speisen herstellen, ohne dass Eier benötigt werden. Aquafaba bedeutet „Bohnenwasser“ und ist ein veganer Eischnee-Ersatz. Es handelt sich um das Kochwasser von Hülsenfrüchten, meist Bohnen oder Kichererbsen. „Dieses Wasser ist gesundheitlich unbedenklich, enthält viel Eiweiß und lässt sich gut schaumig aufschlagen“, sagt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Zum Backen wird das Abtropfwasser mit einem Verdickungsmittel wie Johannisbrotkern- oder Guarkernmehl, etwas Zitronensaft und Puderzucker aufgeschlagen. „Der vegane Eischneeteig sollte allerdings nicht über 100 Grad gebacken werden“, empfiehlt Sabine Hülsmann. Wer auf Verdickungsmittel verzichten möchte, kann das Wasser um ein Drittel einkochen und abkühlen lassen. Es bekommt dann eine geleeartige Konsistenz. Der leichte Bohnengeschmack verschwindet durch die Zugabe von Zucker oder Vanille. Zwei Esslöffel Aquafaba ersetzen ein aufgeschlagenes Eiweiß. Im Handel wird mittlerweile auch feingemahlenes Pulver angeboten.

Marktplatz Ernährung – Forum der Verbraucherzentrale Bayern

Fragen zu Ernährung und Lebensmitteln beantwortet ein Expertenteam der Verbraucherzentrale Bayern im Internetforum "Marktplatz Ernährung".
Die Antworten können alle interessierten Verbraucher online lesen.

Das Angebot unter www.verbraucherzentrale-bayern.de ist kostenlos.

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Fernwärme

Klageregister eröffnet: vzbv verklagt E.ON und HanseWerk Natur

Seit 2020 haben E.ON und HanseWerk Natur ihre Fernwärmepreise um ein Vielfaches erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die Preiserhöhungen für rechtswidrig und verklagt die Unternehmen. Tragen Sie sich ins Klageregister ein, um an der Sammelklage teilzunehmen.
Justitia Gericht Urteil Recht

Klageregister eröffnet: Jetzt mitmachen bei Sammelklage gegen ExtraEnergie

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt den Anbieter ExtraEnergie. Es geht um enorme Preiserhöhungen um teilweise mehr als 200 Prozent. Mit der Sammelklage will der vzbv Rückzahlungen für Kund:innen erreichen.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.