Woraus bestehen vegane Honigalternativen?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?
Ein Glas Honig steht auf einem Holztisch.
Off

Honig ist ein unbehandeltes Naturprodukt, aber nicht vegan. Für Menschen, die auf Honig verzichten möchten, gibt es im Handel eine Reihe pflanzlicher Alternativen. Sie werden unter Bezeichnungen wie Sirup, Brotaufstrich oder Dessertsoße angeboten, da der Begriff Honig gesetzlich geschützt ist. Echter Honig besteht vor allem aus Fruktose und Glukose. Er enthält maximal 20 Prozent Wasser und ist frei von Zusätzen. Pflanzliche Honigalternativen basieren häufig auf Tapioka- oder Reissirup. „Die meisten enthalten zudem eine Vielzahl an Zusatzstoffen wie Süßungs- und Verdickungsmittel, Farbstoffe, Säuerungsmittel, Konservierungsstoffe, Stabilisatoren und Aromen“, erklärt Silke Noll, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Die veganen Sirupe werden im Handel meist teurer als echter Honig angeboten.

Honigersatz selbst gemacht

Wer auf Zusatzstoffe verzichten möchte, stellt veganen Honigersatz am besten selbst her. Dafür kann man etwa einen Sud aus frischen Löwenzahnblüten zu einem Sirup einkochen. Das herbe Aroma der Blüten ergibt einen intensiven, honigähnlichen Geschmack.

Fragen zu Lebensmitteln und Ernährung?

Das interaktive Lebensmittel-Forum der Verbraucherzentralen beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien. In den vorhandenen Antworten kann jeder stöbern und kommentieren. Hier geht’s zur Seite: www.lebensmittel-forum.de

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Wie ernähre ich mich bei Krebs?
Dieser Ratgeber hilft wissenschaftlich fundiert bei allen Ernährungsfragen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung.…
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.