Wie lange ist Tomatenmark nach dem Öffnen haltbar?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?
In einem Löffel befindet sich Tomatenmark; daneben eine Tube mit Tomatenmark und zwei kleine Cocktailtomaten.
Off

Tomatenmark in Tuben ist nach dem Öffnen mehrere Monate haltbar. Der unterschiedliche Wassergehalt von zwei- und dreifach konzentriertem Mark fällt dabei kaum ins Gewicht. Wichtig ist jedoch ein hygienischer Umgang. „Die Öffnung der Tube sollte nicht mit den Fingern berührt oder in direkten Kontakt mit Lebensmitteln gebracht werden“, erläutert Andrea Danitschek, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Sie empfiehlt, Tomatenmark stets im Kühlschrank aufzubewahren. Das schont das Aroma und bremst das Wachstum von Keimen. Reste von Tomatenmark in Konservendosen werden besser in ein Schraubglas umgefüllt. So ist das Lebensmittel vor Luftsauerstoff geschützt und das mikrobielle Wachstum von unerwünschten Keimen wird dadurch verringert. Außerdem gehen keine unerwünschten Stoffe aus der Dose in das Produkt über. Angebrochenes Tomatenmark im Glas verdirbt dennoch schneller als Mark in Tuben. Es ist Licht und Sauerstoff stärker ausgesetzt. Über unsaubere Löffel können zudem Keime in das Glas gelangen.

Frische prüfen

Wer unsicher ist, ob das Tomatenmark noch genießbar ist, gibt eine Probe auf einen Löffel. Ist kein Schimmel zu erkennen und der Geruch unauffällig, kann man kosten. Schmeckt das Mark muffig oder nach Hefe, ist es verdorben.

 

Fragen zu Lebensmitteln und Ernährung?

Das interaktive Lebensmittel-Forum der Verbraucherzentralen beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien. In den vorhandenen Antworten kann jeder stöbern und kommentieren. Hier geht’s zur Seite: www.lebensmittel-forum.de

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Wie ernähre ich mich bei Krebs?
Dieser Ratgeber hilft wissenschaftlich fundiert bei allen Ernährungsfragen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung.…
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.