Wie lange ist Tomatenmark nach dem Öffnen haltbar?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?
In einem Löffel befindet sich Tomatenmark; daneben eine Tube mit Tomatenmark und zwei kleine Cocktailtomaten.
Off

Tomatenmark in Tuben ist nach dem Öffnen mehrere Monate haltbar. Der unterschiedliche Wassergehalt von zwei- und dreifach konzentriertem Mark fällt dabei kaum ins Gewicht. Wichtig ist jedoch ein hygienischer Umgang. „Die Öffnung der Tube sollte nicht mit den Fingern berührt oder in direkten Kontakt mit Lebensmitteln gebracht werden“, erläutert Andrea Danitschek, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Sie empfiehlt, Tomatenmark stets im Kühlschrank aufzubewahren. Das schont das Aroma und bremst das Wachstum von Keimen. Reste von Tomatenmark in Konservendosen werden besser in ein Schraubglas umgefüllt. So ist das Lebensmittel vor Luftsauerstoff geschützt und das mikrobielle Wachstum von unerwünschten Keimen wird dadurch verringert. Außerdem gehen keine unerwünschten Stoffe aus der Dose in das Produkt über. Angebrochenes Tomatenmark im Glas verdirbt dennoch schneller als Mark in Tuben. Es ist Licht und Sauerstoff stärker ausgesetzt. Über unsaubere Löffel können zudem Keime in das Glas gelangen.

Frische prüfen

Wer unsicher ist, ob das Tomatenmark noch genießbar ist, gibt eine Probe auf einen Löffel. Ist kein Schimmel zu erkennen und der Geruch unauffällig, kann man kosten. Schmeckt das Mark muffig oder nach Hefe, ist es verdorben.

 

Fragen zu Lebensmitteln und Ernährung?

Das interaktive Lebensmittel-Forum der Verbraucherzentralen beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien. In den vorhandenen Antworten kann jeder stöbern und kommentieren. Hier geht’s zur Seite: www.lebensmittel-forum.de

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.