Was ist ein Shrub?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?
Neben einem Korb mit Himbeeren steht ein Glas mit Himbeer-Shrub
Off

Shrub ist ein natürlicher Sirup auf Basis von Essig, Früchten und Zucker. Mit Wasser gemischt erhält man ein alkoholfreies, fruchtig-säuerliches Erfrischungsgetränk. Für einen Aperitif kann Shrub mit Sekt oder Prosecco aufgegossen werden. Der säuerliche Fruchtsirup eignet sich auch für Cocktails, Salatdressings, Cremespeisen, Torten oder Tortenguss. „Die klassischen Zutaten eines Shrubs sind Apfelessig, Himbeeren und Zucker“, sagt Anja Schwengel-Exner, Ernährungsexpertin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Auch andere Essige und Früchte wie etwa Erdbeeren, Heidelbeeren oder Quitten sind geeignet. Einige Hersteller verwenden auch Zwiebeln als Basis oder geben zusätzlich Gewürze oder Kräuter hinzu. Der hohe Gehalt an Essig und Zucker machen Shrubs lange haltbar.

Selbst gemachte Shrubs

Shrubs lassen sich auch leicht selbst herstellen. Dafür werden die Früchte, je nach Rezept, zu etwa gleichen Teilen mit Essig und Zucker vermengt. Das Gemisch sollte etwa vier Wochen im Kühlschrank ziehen. Anschließend die Früchte abseihen, den Sirup kurz aufkochen, in sterile Behälter oder Flaschen abfüllen und fest verschließen. Je nach Rezeptur und Zusammensetzung hält sich selbstgemachter Shrub einige Wochen bis Monate. Gelagert wird er am besten im Kühlschrank.

Fragen zu Lebensmitteln und Ernährung?

Das interaktive Lebensmittel-Forum der Verbraucherzentralen beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien. In den vorhandenen Antworten kann jeder stöbern und kommentieren. Hier geht’s zur Seite: www.lebensmittel-forum.de

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Wie ernähre ich mich bei Krebs?
Dieser Ratgeber hilft wissenschaftlich fundiert bei allen Ernährungsfragen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung.…
Essenreste auf einem Teller

Marktcheck: kleine Portionen in der Gastronomie noch nicht Standard

Wenn Restaurantgäste zwischen verschiedenen Portionsgrößen wählen oder übriggebliebenes Essen mitnehmen könnten, würden weniger Lebensmittel als bisher im Müll landen. Doch nur wenige Restaurants nutzen bisher ihre Möglichkeiten, wie der Marktcheck der Verbraucherzentralen zeigt.
Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.