Was ist die beste Verpflegung für unterwegs?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?
In einer Brotzeitbox liegen ein belegtes Brot, ein grüner Apfel, Paprika-Sticks und grüne Weintrauben. Links daneben liegt eine Banane. Rechts neben der Box liegt eine Flasche mit Wasser.
Off

Wer den nächsten Urlaub plant, sollte auch an die Reise selbst und den richtigen Proviant denken. Gerade bei Kindern meldet sich der Appetit oft außerhalb der Pausen. Und wer im Stau steht, ist froh, wenn Energie- und Flüssigkeitsreserven jederzeit aufgefüllt werden können. „Im heißen Auto ist der Bedarf besonders hoch. Gute Durstlöscher sind Wasser, Saftschorlen und kalte Früchtetees“, sagt Susanne Moritz, Ernährungsexpertin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Selbst vorbereitete leichte Snacks wie Cocktailtomaten, Gurkenscheiben und Paprika-Sticks sind günstig und gesund. Auch Beerenobst, Melonenstücke oder Weintrauben eignen sich als Fingerfood auf Reisen. Sandwiches aus Vollkornbrot oder Baguette-Brötchen können mit fettarmem Käse oder Schinken und einem Salatblatt belegt werden. Auch vegetarische und vegane Brotaufstriche passen perfekt als Reiseproviant. Schwer im Magen liegen dagegen fettreiche Speisen, die auch noch müde machen. Wer Milchprodukte, Wurst und Schinken für unterwegs vorbereitet, sollte diese Speisen in eine Kühlbox packen. So bleiben die Snacks länger frisch.

Fragen zu Lebensmitteln und Ernährung?

Das interaktive Lebensmittel-Forum der Verbraucherzentralen beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien. In den vorhandenen Antworten kann jeder stöbern und kommentieren. Hier geht’s zur Seite: www.lebensmittel-forum.de

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Wie ernähre ich mich bei Krebs?
Dieser Ratgeber hilft wissenschaftlich fundiert bei allen Ernährungsfragen im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung.…
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.