Was ist Barista-Milch?

Stand:
Essen, Trinken und Genuss – hätten Sie‘s gewusst?
Eine Person gießt aus einer Edelstahlkanne aufgeschäumte Milch in eine Cappuchinotasse
Off

Um den Milchschaum für Cappuccino und Latte Macchiato zu perfektionieren, gibt es im Handel spezielle Barista-Milch. Durch den Zusatz von Milcheiweiß hat sie einen höheren Proteingehalt als gewöhnliche Kuhmilch. Das begünstigt die Bildung eines stabilen Schaums. Doch auch herkömmliche Kuhmilch ist mit ihrem Eiweißgehalt von etwa 3,3 bis 3,5 Prozent gut geeignet. „Wer statt Milch lieber Pflanzendrinks aufschäumen möchte, erzielt mit veganen Barista-Varianten gute Ergebnisse“, so Andrea Danitschek, Ernährungsexpertin bei der Verbraucherzentrale Bayern. Durch Zusatz pflanzlicher Proteine wie etwa aus Erbse oder Soja, enthalten diese Produkte ausreichend Eiweiß für die Schaumbildung. Die Zutatenliste zeigt, ob das Produkt Stabilisatoren und andere Zusatzstoffe enthält.

Fettgehalt und Temperatur beachten

Damit der Schaum gelingt, dürfen Milch und Pflanzendrinks nicht zu heiß werden. Bei Temperaturen über 60 Grad verändern sich die Proteine so stark, dass der Schaum zusammenfällt. Auch nach dem Abkühlen lässt sich einmal erhitzte Milch nicht mehr gut schäumen. Je höher der Fettgehalt, desto cremiger wird der Schaum und verbindet sich besser mit dem Kaffee. Schaum aus fettarmer Milch ist dafür besonders luftig und stabil.

Fragen zu Lebensmitteln und Ernährung?

Das interaktive Lebensmittel-Forum der Verbraucherzentralen beantwortet kostenfrei Fragen zu Lebensmitteln, Ernährung, Verpackung und Kochutensilien. In den vorhandenen Antworten kann jeder stöbern und kommentieren. Hier geht’s zur Seite: www.lebensmittel-forum.de

Eine Familie steht im Supermarkt und schaut auf die mit Lebensmitteln gefüllten Regale.

Service-Reihe: Hätten Sie's gewusst?

Alle Beiträge aus unserer Reihe "Essen, trinken und Genuss - hätten Sie's gewusst?" finden Sie hier in chronologischer Reihenfolge.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…

Urteil gegen Amazon: Gekauft ist gekauft

Amazon darf Kunden nach einer Kontosperrung nicht den Zugriff auf erworbene E-Books, Filme, Hörbücher und Musik verwehren. Wir helfen Betroffenen mit einem Musterbrief.
Zwei Hände auf der Tastatur eines aufgeklappten Laptops, auf dem Display eine Phishing-Mail mit AOK-Bezug

Neue Gesundheitskarte: Betrugsversuche mit Phishing-Mails

Im Phishing-Radar der Verbraucherzentrale NRW sind betrügerische E-Mails aufgetaucht, die angeblich von der AOK kommen. Man soll eine neue Gesundheitskarte beantragen, weil mit der alten keine Kosten mehr übernommen würden. Die Behauptung ist gelogen!
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Nach Abmahnungen: Rundfunkbeitrag-Service kündigt Rückzahlungen an

Nachdem die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt und der Verbraucherzentrale Bundesverband die Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de abgemahnt haben, kündigt das Unternehmen an, in vielen Fällen die Widerrufe der Verbraucher:innen zu akzeptieren und Rückzahlungen vorzunehmen.