Linsen-Bolognese

Stand:
Off

Zutaten: Für 2 Portionen

 

250 g Spaghetti
125 g rote Linsen
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 Karotte
100 g Pilze
2 Knoblauchzehen
1 EL Tomatenmark
je 250 g pürierte und stückige Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
2 TL italienische Kräuter
1/2 TL Bohnenkraut
1 TL Majoran
1/4 TL Fenchel
1/4 TL Kümmel
  Salz und Pfeffer nach Belieben
Linsenragout auf Teller
Verbraucherzentrale Bayern

 

 

Zubereitung:

  • Gemüse klein schneiden.
  • Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zuerst die Zwiebeln für ca. 2 Minuten glasig anschwitzen und dann die Karotte und die Pilze hinzugeben und für 5 bis 7 Minuten braten.
  • Tomatenmark, Gewürze und Knoblauch hinzufügen und für ca. 1 bis 2 Minuten anrösten.
  • Dann die Linsen, Tomaten und die Gemüsebrühe hinzugeben und verrühren. Zum Kochen bringen, abdecken, die Hitze reduzieren und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind und die Sauce eingedickt ist.
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen.
  • Zum Schluss, nach Belieben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!!!

Zubereitungszeit: 30 Minuten