Kürbiskernpesto mit roten Linsenspirelli

Stand:
Das Kürbiskernpesto ist schnell zubereitet und ergibt mit den Linsenspirelli ein leckeres, nachhaltiges Gericht.
Ein Teller mit Spirelli und Kürbiskernpesto
Off

Zutaten für etwa 3 Personen:

  • 6 EL Kürbiskerne
  • 1 Knoblauchzehe gehackt (bei Bedarf)
  • ½ Bio-Zitrone, geriebene Schale und Saft
  • 3 EL geriebener Parmesan (oder 3 EL Hefeflocken)
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 Handvoll frische Petersilie geschnitten
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g rote Linsenspirelli

 

Zubereitung:

  1. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie duften, leicht abkühlen lassen.
  2. In einen Mixer Kürbiskerne und alle weiteren Zutaten geben und gut durchmixen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, je nach Konsistenz und Geschmack mehr Öl und Zitronensaft zufügen.
  4. Linsenspirelli nach Anleitung in Salzwasser garen.
  5. Das kalte Pesto über die heißen Nudeln geben und genießen.


Das Pesto hält sich einige Tage im Kühlschrank.

Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.