Herzhafter Bohneneintopf

Stand:
Ein schnell zubereitetes Rezept mit Hülsenfrüchten passend für die Planetary Health Diet.
Ein Teller mit Bohneneintopf
Off

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ rote Paprika
  • ½ grüne Paprika
  • 400 g weiße Bohnen aus der Dose
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose (à 425 ml) stückige Tomaten
  • Paprikapulver, edelsüß und scharf
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika darin ca. 5 Minuten dünsten.
  3. Stückige Tomaten und Bohnen zugießen und würzen.
  4. Etwa 15 Minuten köcheln lassen.

 

Dazu passen Vollkornbrötchen oder -brot.
Wer anstatt Bohnen aus der Dose lieber getrocknete Bohnen verwendet, der nimmt etwa 200 g und bereitet diese laut Packungsanweisung zu.

 

 

Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.