Fit im Alter mit richtiger Ernährung

Stand:
Menschen ab 60 können sich informieren, wie sich durch eine gesunde Ernährung das Wohlbefinden verbessern lässt.

Menschen ab 60 können sich informieren, wie sich durch eine gesunde Ernährung das Wohlbefinden verbessern lässt.

Off
Wir sprechen mit Ihnen an einem spannenden "Ernährungs-Nachmittag" über eine wohlschmeckende und gesunderhaltende Ernährungsweise, die auch Ihnen gut tut. Ihr persönliches Wohlbefinden lässt sich verbessern und Mangelerscheinungen können Sie verhindern - wenn Sie ein paar Tipps und Tricks berücksichtigen. Denn gesunde Ernährung lohnt sich immer. Übrigens: Vieles, was die Werbung über Pillen und Pulver verspricht, hilft wenig weiter und erleichtert nur Ihren Geldbeutel.
In diesem Kurs diskutiert eine erfahrene Ernährungsexpertin mit Ihnen und Ihrer Gruppe über die Themen "Essen,Trinken und Bewegung".
Angesprochen werden dabei folgende Aspekte:
  • Übergewicht verhindern, Genuss erhalten!
  • Gesunder Speiseplan für jeden Geschmack
  • Ess- und Bewegungsgewohnheiten im Alltag
  • Probieren geht über Studieren: Lebensmittel im Test
  • Nahrungsergänzungsmittel: Viel hilft nicht viel!
  • Etikettenschwindel: Fit für das Kleingedruckte
  • Der Essen-auf-Rädern-Check


Mehr Informationen zur Aktion und insbesondere zu Nahrungsergänzungsmitteln bietet die Internetseite Fit im Alter. Wichtige Präparate werden bewertet und dabei auf mögliche Nebenwirkungen oder Auswirkungen bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme hingewiesen.

Ort
Bei uns...
in der Verbraucherzentrale in München und Nürnberg steht ein Raum für 20 Personen zur Verfügung.
Bei Ihnen...
bayernweit gegen zuzügliche Erstattung der Fahrtkosten.

Dauer
1 bis 2,5 Stunden

Honorar
je nach Dauer; auf Anfrage

Anmeldung/Kontakt
Telefonisch
09001 8090 030*
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
*Der Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.
E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.