Wie sieht eine nachhaltige Ernährung aus?

Pressemitteilung vom
Verbraucherzentrale Bayern informiert auf der Consumenta 2022
Off

Mit ihrer Ausstellung „MAHLZEIT FOR FUTURE“ erklärt die Verbraucherzentrale Bayern auf der Consumenta 2022 in Nürnberg wichtige Zusammenhänge einer zukunftsfähigen Ernährungsweise. Das Lebensmittelangebot in den Supermärkten ist riesig und bleibt rund ums Jahr konstant. Verbraucherinnen und Verbraucher haben sich daran gewöhnt und hinterfragen oft nicht, welche Auswirkungen das auf die Umwelt hat. Doch wie könnte ein Speiseplan aussehen, der gleichzeitig klimaschonend und zukunftsfähig ist?

Am Stand der Verbraucherzentrale Bayern können sich Besucher nicht nur über Begriffe und Siegel zu regionalen Lebensmitteln und Bio-Produkte informieren. Auch Speisepläne und Rezepte für eine ausgewogene Ernährung im Alltag, die gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leistet, werden vorgestellt. Kinder und Erwachsene haben die Möglichkeit, ihr Wissen rund um das Thema am Quiz-Rad zu testen. Auch Rezepte zum Mitnehmen gibt es am Stand.

Die Publikumsmesse Consumenta findet vom 26. bis zum 30. Oktober im Nürnberger Messezentrum statt. Der Stand der Verbraucherzentrale Bayern ist in Halle 1 zu finden.

 

 

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Gesunde Ernährung von Anfang an
Die Ernährung in den ersten Lebensmonaten legt den Grundstein für die Gesundheit und Entwicklung eines Kindes. Dabei…
Familienküche
Wie „Familienküche“ ganz entspannt funktionieren kann – das zeigt der gleichnamige Ratgeber der Verbraucherzentrale. Er…
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.