Immobilienfinanzierung: Drum prüfe, wer sich lange bindet

Pressemitteilung vom
Baukindergeld ergänzt den Finanzierungsbaukasten
Off

Seit dem 18. September 2018 gibt es für den Kauf oder Neubau einer Immobilie Geld vom Staat. Familien mit Kindern können mit dem neuen Baukindergeld einen Zuschuss von bis zu 12.000 Euro je Kind erhalten. In Bayern kann es sogar noch etwas mehr sein. „Diese Finanzspritze können viele Familien gut gebrauchen“, weiß Sascha Straub, Finanzexperte der Verbraucherzentrale Bayern. „Sie sollte aber nicht der Grund für einen Immobilienerwerb sein, weil dadurch nicht automatisch die Finanzierung für jeden tragbar wird.“ Wichtig ist, dass Verbraucher sich umfassend über alle Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Im Vorfeld sollten Fragen wie „Welche Finanzierung passt auf meine finanzielle Situation?“ und „Welche Risiken sollte ich vermeiden?“ geklärt werden.

Wer mehr über Fördermöglichkeiten wissen und Kostenfallen bei der Immobilienfinanzierung vermeiden möchte, kann sich bei der Verbraucherzentrale in München und Nürnberg anbieterunabhängig beraten lassen. Ein Immobilienfinanzierungsexperte prüft die individuelle Finanzsituation und zeigt Finanzierungswege auf. Termine können online vereinbart werden unter http://www.terminland.de/verbraucherzentrale oder telefonisch unter (089) 55 27 94 131.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Kauf eines gebrauchten Hauses
Die Praxishilfe für Ihren Hauskauf
Wer ein Haus aus zweiter Hand kauft, sollte sein Wunschobjekt ganz genau…
Eigentumswohnung
Angebote checken, Immobilien besichtigen, Finanzierung klären und Kaufvertrag unterschreiben – so stellen sich viele…
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.