Neue Web-Seminar-Reihe der Energieberatung

Pressemitteilung vom
Verbraucher können sich online und interaktiv bei der Verbraucherzentrale informieren
Off

Ab September bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale regelmäßig kostenlose Web-Seminare zu verschiedenen Themen rund ums Energiesparen an. Die Teilnahme ist bequem von zu Hause aus möglich. Übers Internet lassen sich die Vorträge live verfolgen. Fragen an den Experten der Verbraucherzentrale sind über einen Chat möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldung erfolgt auf  www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege.

Das erste Web-Seminar findet am 5. September 2019 von 19 bis 20 Uhr statt zum Thema „Solarwärmeanlagen: Von „gut gemeint“ zu „gut gemacht“.

Die Teilnehmenden erfahren, wie eine Solarthermie-Anlage funktioniert und welche Aspekte beim Betrieb der Anlage zu beachten sind. Es wird erläutert, wann sich Solarwärme finanziell lohnt und unter welchen Voraussetzungen sie sich positiv auf die Umwelt auswirkt. Das Web-Seminar richtet sich an Hauseigentümer ohne besondere Vorkenntnisse.

Weitere Termine

• 7. Oktober 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr: „Ist Ihre Heizung fit für den Winter?“

• 12. November 2019, 17:30 bis 18:15 Uhr: „Energie sparen zu Hause – kleine Tipps mit großer Wirkung“.

Neben den Web-Seminaren bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale auch eine individuelle Beratung an. Die Standorte sind unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de zu finden. Termine können am kostenfreien Servicetelefon unter 0800 – 809 802 400 vereinbart werden.

Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale erfolgt durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Ratgeber-Tipps

Strom und Wärme selbst erzeugen
Wer sich von Energieversorgern unabhängig macht, kann steigenden Energiepreisen gelassen entgegensehen und die eigene…
Ratgeber Photovoltaik
Wer ein Stück weit unabhängig von den Preiskapriolen der Energieversorger werden will, kümmert sich um die Anschaffung…
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Düstere Schwarz-Weiß-Aufnahme eines Mannes, der vor einem Laptop sitzt

Betrug: Phishing-Mails und falsche SMS von Ministerien und Behörden

Aktuelle Entwicklungen machen sich Kriminelle schnell zu Nutze. So auch zu den Themen Inflation, Energiekrise und nationale Sicherheit. Der Betrug kommt per SMS, E-Mail oder auf falschen Internetseiten. In diesem Artikel warnen wir vor verschiedenen aktuellen Betrugsmaschen.