Kostenlose Energieberatung in Straubing

Pressemitteilung vom
In Straubing bietet die Verbraucherzentrale Bayern künftig einmal im Monat eine kostenlose Energieberatung vor Ort an. Jeden Dienstag findet nach telefonischer Anmeldung zudem eine telefonische Energieberatung statt.
Off

Hohe Energiepreise und der Wunsch vieler Verbraucherinnen und Verbraucher, klimafreundlich zu heizen, sorgen für eine große Nachfrage nach anbieterunabhängigen Energieberatungen. In Straubing bietet die Verbraucherzentrale Bayern künftig einmal im Monat eine kostenlose Energieberatung vor Ort an.

Das Angebot im Foyer des Alten Schlachthofs (Heerstr. 35) startet am 16. November 2023. Beraten wird einmal im Monat nach telefonischer Anmeldung zu den Themen energetische Sanierung, Photovoltaik, Solarthermie, Heizungstausch, Fördermittel, Stromsparen und Schimmelvermeidung. „Das jüngst beschlossene Gebäudeenergiegesetz sorgt für große Verunsicherung bei den Straubingern“, sagt Energieberater Holger Frischhut. „Mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern wollen wir Eigentümern und Mietern zu mehr Durchblick verhelfen.“

Zusätzlich zur Beratung vor Ort bieten die Energieberater Niels Alter und Daniel Eisel nach telefonischer Anmeldung jeden Dienstag von 17 bis 19 Uhr eine telefonische Energieberatung an.

Alle Termine dauern 45 Minuten und sind dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz kostenfrei. Die Anmeldung und Terminvereinbarung erfolgt unter der kostenfreien Hotline 0800 – 809 802 400. Weitere Informationen finden sich auch auf
https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/beratungsstellen/straubing-stadt-energieberatung.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.
Kopf aus Glas mit Tabletten und Pillen

Endlich Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe?

Es ist eine langjährige Forderung der Verbraucherzentralen: Einheitliche europäische Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Neue Klage gegen Meta

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen: Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit November 2023. Die Verbraucherzentrale NRW klagt jetzt in einem zweiten Verfahren gegen den Betreiberkonzern Meta. Ein erstes Verfahren war bereits erfolgreich.