Alles Einstellungssache: kostenloser Vortrag zum Optimieren der Heizung

Pressemitteilung vom
Mit wenigen Handgriffen können Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer bei der Heizung bares Geld sparen. In einem kostenlosen Online-Vortrag am 28. November 2023 gibt die Verbraucherzentrale Bayern hilfreiche Tipps und beantwortet Fragen.
Off

Schätzungen zufolge ist in 80 Prozent der bayerischen Wohnhäuser die Heizung nicht optimal eingestellt. Das kostet unnötig Energie – und Geld. Erste kleine Verbesserungen kann jeder selbst umsetzen. Unter dem Titel „Alles Einstellungssache – die gute Heizung!“ veranstaltet die Verbraucherzentrale Bayern am 28. November 2023 von 19 bis 20 Uhr einen Online-Vortrag. Dabei dreht sich alles um das Thema Energiesparen beim Heizen. Teilnehmende erfahren in dem Vortrag, wie sie ihre Heizkosten senken können.

Dazu zählen die Anpassung der Heizkurve und die Einstellung der Vorlauftemperatur. Im Anschluss an den Vortrag haben Teilnehmer die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen. Interessierte können sich unter https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/energie/veranstaltungen anmelden. Die Veranstaltung ist kostenlos und richtet sich vor allem an Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern.

Bei weiteren Fragen zur Energieeinsparung hilft die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern. Die Beratung findet online, telefonisch oder persönlich statt. Nützliche Informationen erhalten Verbraucher unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de. Weitere Online-Vorträge zu Energiethemen sind unter https://www.verbraucherzentrale-bayern.de/energie/veranstaltungen zu finden.

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.

Logo der Energieberatung der Verbraucherzentrale und des Ministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz

Ratgeber-Tipps

Ratgeber Photovoltaik
Wer ein Stück weit unabhängig von den Preiskapriolen der Energieversorger werden will, kümmert sich um die Anschaffung…
Ratgeber Wärmepumpe
Unabhängig werden von teurem Gas und Öl, Klima schonen, Kosten sparen
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.
Logos der Apps Facebook und Instagram auf einem Smartphone

Abo für Facebook und Instagram: Meta muss nachbessern

Geld bezahlen oder personalisierte Werbung sehen? Vor diese Wahl stellen Facebook und Instagram ihre Mitglieder seit Anfang November 2023. In der Umsetzung verstößt Betreiber Meta gegen deutsches Recht, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf nach einer Abmahnung der Verbraucherzentrale NRW.
Eine junge Frau liegt in ihrem Wohnzimmer auf den Boden und arbeitet mit Laptop und Aktenordner.

Versicherungen: Welche sind wichtig? Jetzt zum Online-Vortrag anmelden!

Versicherungen: Welche sind wichtig? Auslandsaufenthalt während der Berufsausbildung: Wie geht das? Hier findest du alle Infos zu den kostenlosen Online-Vorträgen.