Vegane Vanillekipferl

Stand:
In der Weihnachtsbäckerei kommt man auch ohne tierische Produkte aus. Das zeigt zeigt unser Rezept der veganen Vanillekipferl.
Vanillekipferl auf einem Tisch mit Mandeln und einem Häufchen Puderzucker

In der Weihnachtsbäckerei kommt man auch ohne tierische Produkte aus. Das zeigt zeigt unser Rezept der veganen Vanillekipferl.

Off

Zutaten für etwa 40 Stück:

  • 50g geschälte und gemahlene Mandeln
  • 100g kalte Margarine
  • 35g Zucker
  • 140g Mehl
  • Vanillezucker und Puderzucker

 

Zubereitung:

  1. Kalte Margarine in kleine Stücke schneiden und mit den gemahlenen Mandeln zerbröseln.
  2. Zucker und Mehl zugeben und gut verkneten.
  3. Teig in Folie wickeln und min. 1 Stunde kaltstellen (besser über Nacht).
  4. Den Teig in Rollen aufteilen, gleichgroße Scheiben abschneiden und zu Kipferln formen.
  5. Auf einem mit Bachpapier ausgelegten Backblech ca. 15 Minuten kaltstellen, danach bei 200 Co hellbraun backen.
  6. Noch in warmem Zustand in Vanillezucker wälzen und mit Puderzucker bestreuen.
  7. In einer Blechdose aufbewahren.
Eine Frau blickt auf eine digitale Anzeige.

Ihre Daten bei Facebook und Instagram für KI: So widersprechen Sie

Facebook und Instagram informieren über Änderungen ihrer Richtlinien. Was Sie dort posten soll als Trainingsmaterial für Metas KI-Generatoren verwendet werden. Möchten Sie das nicht, können Sie widersprechen. Die Verbraucherzentrale NRW hat Meta deshalb abgemahnt.
Fernbedienung wird auf Fernseher gerichtet

Verbraucherzentrale mahnt kostenpflichtigen Rundfunkbeitrag-Service ab

Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt geht gegen den Betreiber der Webseite www.service-rundfunkbeitrag.de vor. Verbraucher:innen werden hier für eine Mitteilung zum Rundfunkbeitrag zur Kasse gebeten, die beim offiziellen Beitragsservice der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten kostenlos ist.
Fußball-Feier: Deutsche Fußball-Fans beim Public Viewing

Vorsicht vor Fakeshops mit Produkten um die Fußball-EM

Auffällig günstige und sofort verfügbare Trikots und Grills: Vor der Fußball-EM in Deutschland fallen im Fakeshop-Finder der Verbraucherzentralen Shops auf, die nun besonders häufig von Verbraucher:innen gemeldet werden.