Italienisches Rote Bete Carpaccio mit Sonnenblumenkernen und Rucola

Stand:
Eine schnell zubereitete Vorspeise oder eine Kleinigkeit für Zwischendurch. Die vegetarische Alternative zum klassischen Carpaccio.
Rote Bete Carpaccio auf italienischer Flagge

Eine schnell zubereitete Vorspeise oder eine Kleinigkeit für Zwischendurch. Die vegetarische Alternative zum klassischen Carpaccio.

Off

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Rohe Rote Bete (etwa 2 kleine Knollen)
  • 20 bis 30 g Rucola
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Eßl. weißer Balsamico
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Rote Bete waschen und schälen und z. B. mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden; am besten Handschuhe anziehen, da Rote Bete stark abfärbt
  2. Rote Bete auf einer Platte oder großem Teller gleichmäßig verteilen.
  3. Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten.
  4. Rucola waschen und Wasser gut abtropfen lassen.
  5. Geröstete Sonnenblumenkerne und Rucola auf der Roten Bete verteilen.
  6. Balsamico, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren und über den Salat geben.Icon Urlaubsrezepte
Mercedes GLK auf einem Parkplatz

Diesel-Urteil: Musterklage gegen Mercedes erfolgreich

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hatte im Zuge des Diesel-Skandals im Jahr 2021 eine Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz Group AG eingereicht. Das Oberlandesgericht Stuttgart entschied, dass Mercedes Verantwortung für die bewusste Manipulation von Abgaswerten übernehmen muss.
Hausfront mit mehreren Balkonen mit Steckersolarmodulen

Neue Gesetze und Normen für Steckersolar: Was gilt heute, was gilt (noch) nicht?

Für Balkonkraftwerke gelten zahlreiche Vorgaben, die politisch oder technisch definiert sind. Was ist heute erlaubt und was nicht? Verschaffen Sie sich einen Überblick über Änderungen und Vereinfachungen.
Ein Gesundheitsgerät neben dem Wort Aufruf in einem Ausrufezeichen.

Healy: Keine wissenschaftliche Evidenz für Gesundheitsversprechen

Bei den Verbraucherzentralen beschweren sich immer mehr Menschen über das Produkt "Healy". Verkäufer:innen behaupten, das Medizinprodukt würde beispielsweise bei chronischen Schmerzen, Schlafstörungen oder Depressionen helfen. Die Wirksamkeit von "Healy" ist aber nicht wissenschaftlich bewiesen.