Buchtitel "Lexikon Eigentumswohnung": Pressematerial

Gut vorbereitet zur Eigentümerversammlung
Nachschlagewerk mit Praxiswissen von A bis Z

Off

Cover des Ratgebers

Egal, ob ein Wohnungseigentümer eine Antenne montieren, seine Garageneinfahrt betonieren oder einen Wintergarten bauen möchte – er braucht die Zustimmung der anderen Eigentümer in der Wohnanlage. Je mehr Menschen bei solchen Entscheidungen mitmischen, desto problematischer kann sich die Lösungsfindung gestalten. Wer die eigenen Interessen wahren und seine Möglichkeiten optimal nutzen möchte, findet Unterstützung im „Lexikon Eigentumswohnung“ der Verbraucherzentrale.
Das Buch informiert über alle Rechte und Pflichten in einer Wohneigentümergemeinschaft. So hilft es Leserinnen und Lesern auch dabei, sich auf Eigentümerversammlungen vorzubereiten, in denen die Weichen für die ganze Gemeinschaft gestellt werden.

Das Lexikon beantwortet von A bis Z alle wichtigen Fragen zu Gesetzen und vertraglichen Vereinbarungen in leicht verständlicher Sprache. So lassen sich auch komplizierte rechtliche Regelungen für Laien gut nachvollziehen. Mit Verweisen auf wichtige Gerichtsurteile schafft das Buch Klarheit und gibt Tipps zum konkreten Vorgehen. Dadurch hilft das Handbuch auch dabei, mögliche Konflikte mit den Nachbarn
schon im Vorfeld zu vermeiden.

Der Ratgeber „Lexikon Eigentumswohnung. Praxiswissen von A bis Z“ hat 368 Seiten und kostet 16,90 Euro, als E-Book 13,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Online-Shop: www.ratgeber-verbraucherzentrale.de, Telefon: 02 11/38 09-555, E-Mail: ratgeber@verbraucherzentrale.nrw, Fax: 02 11/38 09-235, Post: Versandservice der Verbraucherzentralen, Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. (02 11) 38 09-363,
Fax (02 11) 38 09-235, oder Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw