Buchtitel "Meine Immobilie verkaufen": Pressematerial

Was ist meine Immobilie wert?
Tipps zum Verkauf und zur Weitergabe des Eigenheims

Off

Titelbild des Ratgebers Meine Immobilie verkaufen verschenken oder vererben

Wer ein Eigenheim besitzt, verbindet damit meist viele Erinnerungen. So hat die Immobilie einen hohen emotionalen Wert. Doch wer seinen Besitz verkauft, muss vorrangig ans Geld denken und sachlich vorgehen – schließlich geht es dann um den Vermögenswert. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben“ hilft dabei, mögliche Fehler in praktischer, juristischer und steuerlicher Hinsicht zu vermeiden. Auch die Möglichkeiten, Haus oder Wohnung gezielt etwa in der Familie weiterzugeben, werden erläutert.

Beim Verkauf steht die Beantwortung der großen Preisfrage am Anfang: Wie ermittle ich den Marktwert? Die Leserinnen und Leser erfahren zudem, welche Steuern sie beim Verkauf zahlen müssen, was beim Notarvertrag zu beachten ist und wie sie das Interesse von Käuferinnen und Käufern wecken. Neben den Tipps zur erfolgreichen Vermarktung in Eigenregie gibt es auch Hinweise, wie ein passender Makler zu finden ist. Ziel ist es, die Immobilie zu einem angemessenen Preis an einen solventen Käufer zu veräußern und dabei alle rechtlichen und steuerlichen Bedingungen zu beachten. Soll das Wohneigentum nicht verkauft, sondern an bestimmte Menschen weitergegeben werden, kommen Verschenken und Vererben in Frage. Die Unterschiede der Varianten erläutert der Ratgeber im Detail und geht dabei unter anderem auf die zentralen Dokumente Schenkungsvertrag und Testament ein.

Der Ratgeber „Meine Immobilie verkaufen, verschenken oder vererben“ hat 192 Seiten und kostet 14,90 Euro, als E-Book 11,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 02 11 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich.

Hinweis an die Redaktionen:
Rezensionsexemplare/Anfragen unter Tel. 02 11 / 38 09-363, oder Fax 02 11 / 38 09-235, oder E-Mail publikationen@verbraucherzentrale.nrw