#WirSindDa. So erreichen Sie uns während der Corona-Pandemie.

Vortragsangebote

Vorträge

Vorträge

Off
Vortragsreihe: Ernährung "60 plus"

Fit zu sein ist keine reine Glückssache oder Veranlagung, sondern auch eine Frage der Einstellung und des Wissens! Sie bekommen mit unserer Vortragsreihe die richtigen Zutaten für ein genussvolles Leben und einen Einblick in die neuesten Ernährungstrends.

Basisvortrag

Was kann ich tun, um fit zu bleiben? Muss ich trinken, auch wenn ich keinen Durst habe? Wie peppe ich Fertiggerichte auf, damit sie gesünder werden? Helfen mir Superfoods und Nahrungsergänzungsmittel? u.v.m.

Zusätzlich buchbare Module:

  • „Einkaufsfallen im Supermarkt“
  • „Dickmachern auf der Spur“ – wo sich Zucker und Fett verstecken
  • „Ernährungsmythen und -märchen“
  • „Essen auf Rädern“ – für Mahlzeiten mit Qualität und Sicherheit
  • „Online-Lieferdienste“ – Kriterien bei der Auswahl

 

Dauer: 60 Minuten

Kosten: 50 Euro pro Vortrag zzgl. Fahrtkosten (0,30 Euro / Kilometer)

Ort: Beratungsstelle München oder Nürnberg der Verbraucherzentrale Bayern. Wir kommen auch gerne zu Ihnen.

 

Terminvereinbarung:
Zuständig für den Großraum München
Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Referat Lebensmittel und Ernährung
Sigrid Bursche
Mozartstraße 9
80336 München
Tel.: 089 / 890 656 47
Fax: 089 / 890 656 50
E-Mail: ernaehrung@vzbayern.de

Zuständig für den Großraum Nürnberg
Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Referat Lebensmittel und Ernährung
Anke Wöbking
Albrecht-Dürer-Platz 6
90403 Nürnberg
Tel.: 0911 / 24 26 521
Fax: 0911 / 24 26 504
E-Mail: ernaehrung-nbg@vzbayern.de

 

Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

„Veggie-Trend“ - Alles rund um vegetarische und vegane Ernährung

Immer mehr Menschen kaufen vegetarische oder vegane Lebensmittel und haben hohe Ansprüche an deren Inhaltsstoffe und Kennzeichnung.

Den „Veggie-Trend“ erkennen auch Hersteller, Handel und Gastronomie und weiten ihr Sortiment an vegetarischen und veganen Produkten entsprechend aus. Vom „Käse“ über „Eis“ bis zum „Steak“ – zu fast jedem tierischen Lebensmittel gibt es eine pflanzliche Alternative. Anbieter werben offensiv mit dem Gesundheitsvorteil. Die Produkte sind häufig teurer als ihre fleischhaltigen Varianten, doch sind sie deswegen besser und gesünder? Und ist diese Ernährungsform überhaupt für jedermann geeignet? Welche Produkte können tierische Bestandteile enthalten, obwohl diese nicht gekennzeichnet sind? Welche Siegel sind verlässlich und was sagen sie aus?

Auf diese und weitere Fragen zur vegetarischen und veganen Ernährung geben wir Antwort.

Ort
Bei uns...
In der Verbraucherzentrale steht ein Raum für 20 Personen zur Verfügung.
Bei Ihnen...
Großraum München und Nürnberg; außerhalb auf Anfrage

Dauer
1 bis 1,5 Stunden

Honorar
ab 120 Euro pro Vortrag zzgl. Fahrtkosten (0,35 Euro pro gefahrene Kilometer)

Anmeldung/Kontakt
Telefonisch
09001 8090 030*
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
*Der Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.

E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de
Einkaufsfalle "Supermarkt"
Einkaufen ist für viele Kunden mittlerweile mit Stress verbunden. Oft fällt es schwer, die Lebensmittelkennzeichnung zu entziffern oder das gesamte Sortiment zu überschauen. Wer qualitäts-, gesundheits- und preisbewusst einkaufen möchte, braucht Hilfe bei der Auswahl.

Wir laden Sie ein zu einem entspannten Bummel durch einen virtuellen Supermarkt.

Woher kommt das Gemüse? Was heißt Fett i. Tr.? Lieber Frischmilch, ESL-Milch oder H-Milch? Was bedeuten die E-Nummern? Was ist der EAN-Code? Sind Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll? Wo liegen die Tricks und Fallen im Supermarkt?

Ort
Bei uns...
In der Verbraucherzentrale steht ein Raum für 20 Personen zur Verfügung.
Bei Ihnen...
Großraum München und Nürnberg; außerhalb auf Anfrage

Dauer
1 bis 1,5 Stunden

Honorar
ab 120 Euro pro Vortrag zzgl. Fahrtkosten (0,35 Euro pro gefahrene Kilometer)

Anmeldung/Kontakt
Telefonisch
09001 8090 030*
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
*Der Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.

E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de
Schön verpackt - um welchen Preis?

Die bunte Welt der Lebensmittelverpackungen

Den Großteil der Lebensmittel kaufen wir heute verpackt.

Weichmacher, Bisphenol A, Klebstoffe, Druckfarben.. viele toxikologische Fragen sind noch ungeklärt.

Sie erfahren in der Veranstaltung:

  • aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und offene Fragen
  • Vor- und Nachteile verschiedener Materialien
  • Tipps zum richtigen Umgang im Haushalt, um gesundheitliche Risiken und Verpackungsmüll zu vermeiden
 
Ort
Bei uns...
in der Verbraucherzentrale in München und Nürnberg steht ein Raum für 20 Personen zur Verfügung.
Bei Ihnen...
im Großraum München und Nürnberg. Gruppengröße: ab 30 Personen

Dauer
1 bis 1,5 Stunden

Honorar
120 Euro zzgl. Fahrtkosten (0,35 Euro/km)

Anmeldung/Kontakt
Telefonisch
09001 8090 030*
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
*Der Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.
E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de
Ernährungsmärchen - Dichtung oder Wahrheit?

Sie essen besonders viel Spinat zur Blutbildung, wärmen niemals Pilze auf, strafen Kartoffeln als Dickmacher, futtern Schokolade und Traubenzucker für die Nerven, halten dunkles Brot für Vollkornbrot, trinken kein Bier wegen der Bauchgefahr, verzichten auf Butter zugunsten des Cholesterins, kaufen grundsätzlich braune Eier... all diese Menschen glauben an Ernährungsmärchen. Lassen Sie sich überraschen, wie wenig Wahrheit oft darin steckt.

Ort

Bei uns...
in den Verbraucherzentralen in München und Nürnberg steht ein Raum für 20 Personen zur Verfügung.
Bei Ihnen...
im Großraum München und Nürnberg.
Gruppengröße: ab 30 Personen

Dauer
1 bis 1,5 Stunden

Honorar
120 Euro zzgl. Fahrtkosten (0,35 Euro/km)

Anmeldung/Kontakt
Telefonisch
09001 8090 030*
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
*Der Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.
E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de
Primäre Allergieprävention

Wie kann ich mein Baby vor Allergien schützen?

Allergische Erkrankungen haben in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Etwa jedes dritte Baby entwickelt im Laufe seines Lebens eine Allergie. Verständlich ist daher die Sorge vieler Eltern, ob ihr Kind auch betroffen sein könnte. Mit einigen, wenigen und vor allem einfachen Maßnahmen lässt sich das Allergierisiko Ihres Babys deutlich senken.

Unser Vortrag "Primäre Allergieprävention" richtet sich daher an alle interessierten (werdenden) Eltern. In diesem etwa 1-stündigen Vortrag möchten wir Ihnen konkrete Hilfestellungen bieten:

  • Wie sehen die neuesten Forschungsergebnisse der Allergieprävention aus
  • Welche Empfehlungen ergeben sich daraus für die Ernährung der (werdenden) Mutter und des Säuglings in den ersten Lebensmonaten und bei Einführung der Beikost
  • Welche Umweltfaktoren sollen gemieden werden um das Allergierisiko zu senken
 
Ort
Bei uns...
In der Verbraucherzentrale in München steht ein Raum für 20 Personen zur Verfügung.
Bei Ihnen...
Großraum München; außerhalb auf Anfrage

Dauer
1 bis 1,5 Stunden

Honorar
ab 120 Euro pro Vortrag zzgl. Fahrtkosten (0,35 Euro pro gefahrene Kilometer)

Anmeldung/Kontakt
Telefonisch
09001 8090 030*
Montag, Mittwoch, Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
*Der Anruf kostet 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.
E-Mail an ernaehrung@vzbayern.de