Mach-Bar-Tour für 7. bis 10. Klassenstufe in München und Nürnberg

Mach-Bar-Tour

Mach-Bar-Tour

Off

Zielsetzung

Die Jugendlichen sollen zu einem gesundheitsbewussten Ernährungsverhalten motiviert werden.

Insbesondere sollen sie

  • Inhalts- und Zusatzstoffe in (Trend-)Getränken kennen lernen und deren Stellenwert für ein sinnvolles Trinkverhalten einschätzen können,
  • schmackhafte und bedarfsgerechte Alternativen selbst entwickeln und bevorzugen lernen,
  • Werbestrategien enttarnen, die Jugendliche zum Kauf solcher Trendgetränke bewegen sollen,
  • erkennen, dass die verschiedenen Getränkeverpackungen in unterschiedlichem Maß die Umwelt belasten.


Das Bar-Konzept

Das Konzept ist modular aufgebaut: Die Mach-Bar-Tour führt die Teilnehmer in Kleingruppen durch vier Bars. Jede Bar kann unabhängig voneinander bearbeitet werden. Man kann daher auch eine Auswahl an Bars treffen, die in die Veranstaltung eingebunden werden.

  • Die Kost-Bar: Blindverkostung von Trendgetränken und gesunden Mixgetränken sowie Herstellung eines "eigenen" Mixgetränks durch die Schüler/innen.
  • Die Denk-Bar: Vergleich und Bewertung der Inhaltsstoffe von Trendgetränken und selbst gemischten Getränken mit Hilfe eines "Stoff-O-Meters".
  • Die Wunder-Bar: Analyse der Werbung für Trendgetränke und Konzeption eines eigenen Plakates mit Namen und Slogan für ein gesundes Mixgetränk.
  • Die Vorzeig-Bar: Präsentation der Gruppenarbeiten aus den einzelnen Bars. Abschließende Ergebnisdiskussion und moderierte Zusammenfassung der Veranstaltung.
     

Zeitbedarf

1,5 h (2 Schulstunden)

Raumbedarf

Für die Veranstaltung benötigt man einen ca. 30 qm großen Raum mit Wasseranschluss oder nahe gelegener Spülmöglichkeit sowie 11 Schultische. Sofern kein Aufzug vorhanden ist, sollte sich der Raum möglichst im Erdgeschoss befinden, da die Materialien dorthin transportiert werden müssen.

Kosten für die Durchführung in der Einrichtung

In München und Nürnberg kommen wir gerne in Ihre Einrichtung und führen die Aktion mit den Kindern durch. Es können pro Tag maximal zwei Aktionen mit zwei Klassen  stattfinden. Bei mehr Klassen kommen wir entsprechend an mehreren Tagen. Für zwei Klassen entstehen Kosten von 110 €, für drei Klassen (an zwei Tagen) 190 € zzgl. Fahrtkosten.

Zudem müssen die Getränke für die "Kost-Bar" nach einer zur Verfügung gestellten Einkaufsliste von der Schule selbst besorgt werden.

Ansprechpartner

Zuständig für Raum München:

Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Referat Lebensmittel und Ernährung
Sabine Hülsmann
Mozartstraße 9
80336 München
Tel.: 089 - 890 656 33
Fax: 089 - 890 656 50
E-Mail: huelsmann@vzbayern.de

Zuständig für Raum Nürnberg:

Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Referat Lebensmittel und Ernährung
Albrecht-Dürer-Platz 6
90403 Nürnberg
Tel.: 0911 - 24 26 521
Fax: 0911 - 24 26 504
E-Mail: ernaehrung-nbg@vzbayern.de

Die Mach-Bar-Tour wurde im Rahmen der Kampagne "Besser essen. Mehr bewegen. KINDERLEICHT" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gefördert.