Liste der wichtigsten Abkürzungen in Ihrem Depotauszug

Stand:

Ihr Depotauszug enthält eine Vielzahl von Abkürzungen. Oft sind die ein Problem, selbst wenn man den grundsätzlichen Aufbau des Auszugs verstanden hat. Wir nennen die häufigsten Abkürzungen und deren Bedeutung.

Off

Abkürzungen im Depotauszug

Bedeutung Abkürzung  
Aktiengesellschaft AG  
Allgemeine Geschäftsbedigungen AGB  
Abgeltungsteuer AGS  
Anlage bei Steuererklärung: Einkünfte auf Kapitalvermögen AnlKAP  
Ausgabe Ausg.  
Internationale Bankleitzahl BIC  
Bankleitzahl BLZ  
Deutsche Mark DM oder DEM  
Depotgesetz DepotG  
Einkommensteuergesetz EStG  
Euro EUR  
Gewinn und Verlust G & V  
Geschäftsnummer Gesch.-Nr.  
Girosammelverwahrung Girosammel  
Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbH  
Internationale Kontonummer IBAN  
Investmentgesetz InvG  
Investmentsteuergesetz InvSTG  
Internationale Wertpapieridentifikationsnummer ISIN  
Kapitalanlagegesellschaft KAG  
Gesetz über Kapitalanlagegesellschaften KAGG  
Kommanditgesellschaft auf Aktien KGaA  
Kontonummer Kto. oder Kto-Nr.  
Mehrwertsteuer, juristisch korrekt: Umsatzsteuer MwST  
Referenznummer Ref.-Nr.  
US-Dollar USD oder US-$  
Umsatzsteuer, auch Mehrwertsteuer genannt Ust  
Umsatzsteuergesetz UstG  
Stückzahl ST  
Wertstellungstag, Tag der Geschäftserfüllung Valuta  
Vermögenswirksame Leistung VL  
Währung WHR  
Wertpapierkennnummer WKN  
Zinsabschlagsteuer ZaSt