Verbraucheraufruf zu Problemen mit Vertragslaufzeiten

Stand:
Die Verbraucherzentrale Bayern sucht aktuell konkrete Fälle von Verbrauchern, die Probleme mit Vertragslaufzeiten oder automatischen Vertragsverlängerungen haben.
Off

Hintergrund ist das "Gesetz für faire Verbraucherverträge", dass die Laufzeit von sogenannten Dauerschuldverhältnissen und automatischen Vertragsverlängerungen neu regelt. Das sind z.B. Verträge mit einem Fitnessstudio, Streamingdienst oder der Handyvertrag.

Falls Sie Probleme mit Strom- oder Gasversorgern haben oder eine persönliche Beratung benötigen, nutzen Sie bitte unsere Beratungsangebote.
HIER KÖNNEN SIE EINE BERATUNG VEREINBAREN


Diese neuen Regelungen sollen den Verbraucherschutz stärken. Für die Verbraucherzentrale ist es daher wichtig zu wissen, ob diese auch umgesetzt werden.

Dabei können Sie uns helfen! Bitte melden Sie sich, wenn…

  • Ihr Vertrag automatisch verlängert wurde und Sie Probleme mit der Kündigung haben,
  • die Konditionen Ihres Vertrages mit der automatischen Verlängerung verändert wurden oder
  • eine Veränderung des Vertragsinhalts vertraglich vorgesehen ist.

 

Unterlagen müssen nicht mitgeschickt werden. Bei Rückfragen melden wir uns bei Ihnen.

Melden Sie uns Ihren Fall.

Diese Einwilligung gilt ab Absendung bis zum 31.12. des Folgejahres. Meine Daten dürfen so lange gespeichert werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Mail an datenschutz@vzbayern.de widerrufen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und zu meinen Widerspruchsmöglichkeiten finde ich in der Datenschutzerklärung.

* Pflichtfelder