Zellulose statt Gelatine für Vitamin-Kapseln?

Stand:
Die tierische Gelatine wurde bei vielen Kapseln von Nahrungsergänzungsmitteln durch pflanzliche Zellulose ersetzt. Inwiefern handelt es sich dabei um ein Naturprodukt und ist sie wirklich unbedenklich?
Off

Frage

Die tierische Gelatine wurde bei vielen Kapseln von Nahrungsergänzungsmitteln durch pflanzliche Zellulose ersetzt. Inwiefern handelt es sich dabei um ein Naturprodukt und ist sie wirklich unbedenklich? Was empfiehlt sich bei sonst gleichwertigen Inhaltsstoffen - eine Kapselhülle aus pflanzlicher Zellulose oder eine Tablette mit natürlichem Xylit (gemäß Angabe aus Buche)?

Antwort

Da viele Verbraucher:innen heute Wert auf vegetarische oder vegane Nahrungsergänzungsmittel legen, verwenden zahlreiche Hersteller anstelle von Kapselhüllen aus Gelatine für ihre Steckkapseln vegane Kapselhüllen. Diese bestehen meist aus chemisch veränderter Zellulose (E 461 – E 468). Ausgangsstoff für die Zellulose (E 460) sind in der Regel nicht verspinnbare Baumwollfasern. Die verschiedenen Zellulosen (Cellulose) werden im Körper als unlösliche Ballaststoffe nicht verwertet und gelten als unbedenklich.

Xylit ist ein natürlicher Zuckeralkohol, der aus Holzfasern (Birke, Buche) oder auch aus Maisspindeln (abgeerntete Maiskolben), Stroh oder Getreidekleie gewonnen werden kann. Die Herstellung ist aufwändig und recht teuer. Xylit wird meist als Zuckeraustauschstoff (E 967) eingesetzt, dient aber in Nahrungsergänzungsmitteln auch als Füllstoff (nicht als Kapselhülle), z.B. anstelle des Milchzuckers Laktose. Xylit wird auch in der menschlichen Leber hergestellt.

Sowohl Xylit als auch die verschiedenen Zellulosen können mit Hilfe von gentechnisch veränderten Mikroorganismen gewonnen werden. Eine Herstellung mit Hilfe von gv-Mikroorganismen ist nicht kennzeichnungspflichtig.

 

Zum Weiterlesen:

Vegan oder tierisch? Woraus bestehen Vitamintabletten?

Plastikmüll im Meer

Einwegplastik-Verbot in der EU: Das sind die Alternativen

Eine neue Verordnung hat im Juli 2021 mit einer Reihe von Einwegkunststoff-Produkten Schluss gemacht – darunter Wattestäbchen, Plastikteller oder auch Styropor-Becher. Wir zeigen, um was es dabei genau geht und bewerten die praktischen Alternativen.
Eine Frau sucht auf einer Streamingplattform nach einem Film.

Neue Gebühren bei Prime Video: vzbv plant Klage gegen Amazon

Änderungen bei Amazon Prime Video: Was Sie zu den neuen Werberichtlinien von Amazon Prime wissen sollten – und wie der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für Ihre Rechte kämpft.
Das Logo der Musterklage steht vor einem Foto von jemandem, der einen Stecker in die Steckdose steckt.

BEV-Musterklage: BGH bestätigt Anspruch auf Neukundenbonus

Nach der Insolvenz des Energieversorgers BEV hatten Kund:innen umstrittene Endabrechnungen bekommen und sollten Boni verlieren. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte geklagt und vor dem dem Bundesgerichtshof Recht bekommen.