Online-Vortrag: Hydraulischer Abgleich

18:00
- 19:30

In der Optimierung von Heizungsanlagen schlummert ein riesiges Einsparpotenzial. Der hydraulische Abgleich von Warmwasserheizungen spielt hier eine wesentliche Rolle. Fließgeräusche, hoher Pumpenstromverbrauch, Heizkörper werden nicht gleichmäßig warm – ein fehlender Abgleich verursacht neben unangenehmem Raumklima vor allem auch einen unnötig hohen Energieverbrauch.

Zusätzlich werden beim fehlenden hydraulischen Abgleich bei neuen Heizungen die Einsparpotentiale nicht ausgenutzt und evtl. Fördergelder verweigert. Aber auch im Bestand wenn die Heizung "nicht richtig läuft" kann der hydraulische Abgleich viel bewirken.

An dem Abend wird Ihnen erklärt, was der hydraulische Abgleich ist, wie er funktioniert, und wie Sie diesen auch nachträglich umsetzen können.

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich vor allem an Hauseigentümer. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Hier geht es zur Anmeldung.

ACHTUNG: Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für den Online-Vortrag anzumelden.

Referent: Alexander Waltner, Energieberater, Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Veranstalter: Verbraucherzentrale Bayern e.V.

Weitere Informationen zu unserem Beratungsangebot:

www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Kontakt: energie@vzbayern.de