Menü

Phishing, Fake und Abofallen - Betrugsmaschen erkennen (München)

18:00 Uhr
München
Veranstaltungsort:
Alten- und Service-Zentrum Innenstadt,
Sebastiansplatz
12,80331 München

Für Nutzer von Computer und Smartphone lauern im Internet viele Gefahren: Fremde versuchen per Phishing-Mails an Login-Daten zu kommen. Mit vorgetäuschter falscher Identität gehen sie damit auf Shoppingtour zu Lasten ihrer Opfer. Falsche Online-Shops bieten Waren zu überaus günstigen Preisen an und liefern nach Vorkasse nicht. Und was tun, wenn sich plötzlich Abbuchungen einer unbekannten Firma auf der Handyrechnung finden? In einem Vortrag anlässlich des Weltverbrauchertages informiert Christiane Thien, Leiterin der Münchner Verbraucherzentrale, über die häufigsten digitalen Betrügereien und gibt Auskunft, wie sich jeder davor schützen kann.

Schwerpunkte der Vortrags

  • Abofallen und Abzockmaschen
  • Fakeshops und Fakedienstleister
  • Pishing-Emails
  • Handlungsempfehlungen für den Ernstfall
  • Datenschutz

SeniorenNet Süd e.V.Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Verein SeniorenNet Süd e.V. statt.

Der Eintritt ist frei.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich per E-Mail an muenchen@vzbayern.de an.