Online-Cryptocafé zum Safer Internet Day

18:00
- 19:30

Wie surft man sicher im Internet? Wie stellt man seinen Browser datenschutzfreundlich ein? Anlässlich des „Safer Internet Day 2022“ erhalten Verbraucherinnen und Verbraucher bei einem Online-Cryptocafé der Verbraucherzentrale Bayern Antworten auf diese und viele weitere Fragen.

Schon mit ein paar Klicks und geschärftem Bewusstsein lässt sich vermeiden, dass einem beim Surfen im Internet ständig über die Schulter geschaut wird. Beim Thema Datenschutz im Internet gilt: Vertrauen ist gut, Vorsorge ist besser. Deshalb wollen wir Verbrauchern das nötige Wissen vermitteln, um ihre persönlichen Daten im Netz besser zu schützen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Verbraucher, insbesondere auch Einsteiger, die ihre Privatsphäre besser schützen möchten. Neben einem Gesamtüberblick gibt es konkrete Empfehlungen zu Einzelthemen, die sich direkt am PC umsetzen lassen.

Hier geht es zur Anmeldung.

ACHTUNG: Die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für das Online-Cryptocafé anzumelden. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Referent: Christian Widmann

Veranstalter: Verbraucherzentrale Bayern e.V. in Kooperation mit Digitalcourage Ortsgruppe München