Buchtitel "Ausbildung und Studium": Pressematerial

Stand:

Was kommt nach der Schule?
Rechtliche und finanzielle Tipps für Ausbildung, Studium und Co.

Off

Titelbild des Ratgebers "Ausbildung und Studium"

Neue Kontakte, neue Aufgaben, neue Herausforderungen: Nach dem Schulabschluss beginnt eine spannende Zeit der Orientierung. Doch in den Monaten und Jahren der Ausbildung stehen junge Menschen auch immer wieder vor rechtlichen Fragen oder finanziellen Entscheidungen, an die sie als Schüler vermutlich kaum gedacht haben. Für Schulabgänger dieses Jahres ist es also höchste Zeit, sich einen Überblick zu verschaffen. Der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Ausbildung und Studium“ klärt die entscheidenden Fragen – ganz egal, ob eine Ausbildung, ein Studium, ein Praktikum oder eine Auszeit ansteht.

Die Leserinnen und Leser erfahren, wie sie ihre Zeit an der Uni finanzieren und welche Förderungen sie nutzen können, welche Rechte und Pflichten sie als Azubi haben, wie sie netto möglichst viel aus ihrem Bruttogehalt aus Nebenjob und Praktika herausholen und was sie während einer Auszeit in Sachen Kindergeld und Sozialversicherung beachten müssen. Der Ratgeber beantwortet jedoch auch wichtige Fragen darüber hinaus: „Habe ich noch Schutz über meine Eltern oder muss ich mich selbst versichern?“, „Was sollte ich bei meinem ersten Mietvertrag beachten?“, „Ab wann muss ich an Altersvorsorge denken?“ Checklisten und praktische Expertentipps runden die Vorbereitung der  Schulabsolventen auf den neuen Lebensabschnitt ab.

Der Ratgeber „Ausbildung und Studium. Geld, Recht, Versicherungen in einer spannenden Zeit“ hat 160 Seiten und kostet 16,90 Euro, als E-Book 13,99 Euro.