Kostenlose Expertenchats: Stellen Sie Ihre Fragen rund um Einkauf im Internet, Bezahlung und Umtausch. Die Termine und wie Sie sich anmelden erfahren Sie hier.

Detektiv Schmecker auf der Suche nach der süßen Spur

Schmecker Start

Detektiv Schmecker auf der Suche nach der süßen Spur

Off

Ein interaktives Angebot der Verbraucherzentrale Bayern für Kindertagesstätten.

Dauer: ca. 45 Minuten

Alter: 4-6 Jahre

Größe der Gruppe: ca. 10 Kinder
2-3 Gruppen pro Tag sind möglich

Hier ein kleiner Einblick in die Aktion:

Detektiv Schmecker, Kinder

Detektiv Schmecker stellt sich bei den Kindern vor.

Schmecker 2

Er erzählt den Kindern, dass der Zucker aus dem Gefängnis ausgebrochen ist.

Schmecker 3

Das ist ein Bild vom entlaufenen Zucker.

Schmecker 4

Der Zucker ist gerissen und kann sich in vielen Lebensmitteln verstecken.

Schmecker 5

Die Kinder helfen Schmecker, den Zucker zu finden und suchen nach seinen Fußspuren.

Detektiv Schmecker, Kinder

Gar nicht so einfach!

Detektiv Schmecker, Kinder

Alle Kinder helfen bei der Suche mit.

Detektiv Schmecker, Kinder

Hier hat er sich zum Beispiel versteckt.

Detektiv Schmecker, Kinder

Alle Lebensmittel, in denen sich der Zucker versteckt hat, müssen zurück ins Gefängnis.

Schmecker 10

Lebensmittel ohne Zucker werden außerhalb des Gefängnisses gesammelt.

Schmceker 11

Schmecker selbst möchte natürlich ebenfalls bei der Suche helfen.

Detektiv Schmecker, Kinder

Er freut sich, wie erfolgreich die gemeinsame Suche war.

Detektiv Schmecker, Kinder

Schmecker zeigt den Kindern, dass auch Gemüse ein leckerer Snack für zwischendurch sein kann...

Detektiv Schmecker, Kinder

...oder Obst. Es müssen nicht immer Süßigkeiten sein.

Detektiv Schmecker, Kinder

Schmecker bedankt sich bei allen Kindern für die tolle Unterstützung.

Detektiv Schmecker, Kinder

Bis zum nächsten Mal!

(Die Aufnahmen sind mit freundlicher Unterstützung des Kindergartens Allerheiligen in München entstanden.)

Darf ich mich vorstellen: Schmecker - Detektiv Schmecker. Ich entdecke die Geheimnisse der Lebensmittel.
An einen Fall erinnere ich mich besonders. Ich saß in meinem Büro, die Füße auf dem Schreibtisch und las gemütlich in der Lebensmittelzeitung.
Plötzlich kamen zwei Polizisten herein: "Schmecker", flehten sich mich an, "du musst uns helfen. Der Zucker ist wieder auf freien Fuß. Wir wissen nicht, wo wir ihn finden können.
Er versteckt sich in vielen Lebensmitteln, aber er ist unsichtbar und ändert ständig seinen Namen. Übernimmst du den Fall?"
Der Zucker auf freiem Fuß? Klar, übernahm ich den Fall. Nun musste ich meinen Spürsinn in Aktion setzen.
Ich musste den Zucker ausfindig machen. Er ist ein scheinbar unwiderstehlicher Kerl - süß, lecker ... und doch hat er es faustdick hinter den Ohren. .....
Wie wird der Fall wohl ausgehen? Wird Detektiv Schmecker den Zucker finden? Unter welchen Namen und in welchen Lebensmitteln versteckt sich der Zucker?

Sollen wir den Kindern die Geschichte in Ihrer Einrichtung erzählen? Rufen Sie uns an.

Kosten für die Durchführung in der Einrichtung
In München und Nürnberg kommen wir gerne in Ihre Einrichtung und führen die Aktion mit den Kindern durch. Es können pro Tag maximal drei Aktionen mit je 10-12 Kindern stattfinden. Bei mehr Gruppen kommen wir entsprechend an mehreren Tagen. Für zwei Gruppen entstehen Kosten von 68 €, für drei Gruppen 89 € pro Tag, zzgl. Fahrtkosten.

Ebenfalls stellen wir das Material als Verleihversion zur Verfügung, so dass die Möglichkeit besteht die Aktion selbständig mit den Kindern durchzuführen.

Kosten für das Verleihmaterial
Das Material kann bis zu 4 Wochen entliehen werden.
Der Entleiher ist verpflichtet eine Kaution in Höhe von 50,00 Euro zu hinterlegen. Den Verleihschein finden Sie auf dieser Seite oben rechts, direkt zum Herunterladen.

Abholung oder Postversand
Das Material kann direkt bei der Verbraucherzentrale in München abgeholt werden.
Darüber hinaus kann es gegen Übernahme der Portokosten von 32,00 Euro an die Kindertageseinrichtung geschickt werden.

 
Ansprechpartner:

Zuständig für München
Verbraucherzentrale Bayern e.V.
Referat Lebensmittel und Ernährung
Sabine Hülsmann
Mozartstraße 9
80336 München
Tel. (089) 890 656 33
Fax (089) 890 656 50
E-Mail: huelsmann@vzbayern.de

Zuständig für Nürnberg
Verbraucherzentrale Bayern
Referat Lebensmittel und Ernährung
Gabriele Semmler
Albrecht-Dürer-Platz 6
90403 Nürnberg
Tel. (09 11) 24 26 521
Fax (09 11) 24 26 504
E-Mail: ernaehrung-nbg@vzbayern.de
 

Die Aktion wird mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten gefördert.